Inzwischen ist klar, dass auch Männer um ein wenig Pflege nicht herumkommen, wenn Sie in der heutigen Zeit attraktiv bleiben möchten. Die richtige Rasurpflege für ihre Haut finden Männer meist schnell heraus, denn unangenehme Rötungen und trockene Stellen zeugen sofort von fehlender oder falscher Rasurpflege. Dabei ist auch selbstverständlich, dass die Rasurpflege nach JEDER Rasur erfolgt, und damit täglich. Gesunde, kräftige Haut ist das Ergebnis.

Insbesondere in der kalten Jahreszeit ist aber auch die richtige Handpflege für Männer immens wichtig. So verglich bereits vor einiger Zeit eine große Männerzeitschrift nicht nur Produkte für die Rasurpflege, sondern auch Handcremes miteinander.

Handpflege findet auch von Männer Akzeptanz 

Handpflege ist bei Männern akzeptiert und für sie ebenso wichtig, wie für Frauen. Und das nicht nur, weil Studien zeigen, dass jede 3. Frau bei einem Mann den sie kennen lernt, zuerst auf die Hände schaut. Trockene Haut an den Knöcheln und Risse um die Nägel sind nicht nur ein optischer Makel, sondern können auch simpel und einfach richtig schmerzhaft werden.

Je nachdem, was Sie beruflich machen, werden Ihre Hände auch im Arbeitsalltag stärker beansprucht. Dann gehört intensive Handpflege ohnehin zu Ihrem Programm, denn die häufig erforderliche, gründliche Reinigung der Hände beansprucht die Haut extrem. Eine leichte Pflegecreme beugt dann Verletzungen der Oberhaut vor, sollten bereits Probleme aufgetreten sein müssen Sie wohl zu einer intensiveren Handpflege mit einer Fettcreme greifen. Zusätzliche Feuchtigkeit benötigt die Haut stärker beanspruchter Hände ebenfalls regelmäßig, das wissen nicht nur Radfahrer, die der Witterung trotzen.

Auch für Büromenschen sind gepflegte Hände immens wichtig. Wer mag seinen Geschäftspartnern und Kunden schon mit ungepflegten Nägeln und Reibeisenfingern die Hand schütteln? Sie sollten über eine Creme zur Handpflege hinaus eventuell sogar eine regelmäßige Maniküre in Erwägung ziehen. Gepflegte Hände machen einfach überall einen besseren Eindruck!

Die Produktpalette in Bereich Handpflege ist vermutlich deutlich größer, als die der Rasurpflege. Scheuen Sie sich nicht, sich zunächst einmal beraten zu lassen. Auch die Informationen auf den Packungen geben Aufschluss, für welchen Hauttyp die jeweilige Handpflege geeignet ist.

Tun Sie sich etwas Gutes und gönnen Sie sich regelmäßige Handpflege - dann werden sicher alle gern von ihnen berührt werden!