Winterreifen – Ein Muss für den Winter

Winterreifen – Ein Muss für den Winter

Erfahre hier weshalb es wichtig ist bei seinem Altauto immer auf die Reifen zu achten. Vor allem Gebrauchtwagen brauchen eine gute Reifenpflege.

Es ist schon fast ein Ritual, dass jedes Jahr am Ende des Sommers folgt. Polizei, Verkehrsclubs und nicht zuletzt die Hersteller weisen darauf hin, dass sich die schöne Jahreszeit dem Ende neigt und man rechtzeitig seinen Gebrauchtwagen mit Winterreifen ausrüsten sollte. Doch welche Grundsätzlichkeit ist dabei zu beachten?

Wann braucht mein Altauto neue Winterreifen?

Die allgemeine Empfehlung basiert auf der mittlerweile schon berühmten “O bis O”-Regel. Diese besagt, dass der Verkehrsteilnehmer optimaler Weise im Oktober die Winterreifen aufzieht (bzw. aufziehen lässt) und diese bis zum Osterfest des Folgejahres belässt. Winterreifen sollten aus drei zwingenden Gründen erworben werden. Zum einen natürlich für die eigene Sicherheit, denn umfangreiche Versuche haben ergeben, dass in der kalten Witterung diese Reifen unverzichtbar sind, wenn es um die Haftung mit dem Fahrbahnuntergrund und somit dem Bremsweg und das Handling des Altautos geht. Zum anderen kann eine Versicherung im Schadensfall ganz oder teilweise ihre Leistung versagen, wenn sich herausstellt, dass ein Unfall mit passenden Reifen hätte vermieden werden können. Außerdem sollte nicht vergessen werden, dass bei “Nichtanpassung der Ausrüstung an die Wetterverhältnisse” (so der Gesetzestext) ein Bußgeld sowie
Punkte in Flensburg drohen können.

Kriterien der Reifen für den Gebrauchtwagen

Die Wahl des richtigen Reifen fällt aufgrund eines sehr großen Angebotes nicht leicht. Natürlich kann man der Empfehlung des Händler vor Ortes folgen, doch es stellt sich die Frage, ob hier immer vollkommen objektiv ein Produkt empfohlen wird. Gute Ansatzpunkte bieten die regelmäßig wiederkehrenden Vergleichstests von Institutionen wie den Verkehrsclubs oder der Stiftung Warentest. Diese testen Winterreifen unabhängig auf Kriterien wie Geräuschbildung, Haftung bei Nässe und Eis, Umwelteigenschaften und vieles mehr. Dabei zeigt sich, dass die Testsieger zwar selten die günstigsten Produkte sind, dieses wird jedoch in der Regel durch eine längere Lebensdauer und höhere Laufleistung kompensiert.

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Bei der eigenen Kostenkalkulation sollten zusätzliche Ausgaben für Felgen eingeplant werden, wenn man sich das erste Mal einen Satz Winterreifen zulegt. Viele Werkstätten und Händler bieten zudem gegen einen geringen Aufpreis die Möglichkeit an, die jeweils nicht benötigten Reifen einzulagern. Dieser Service erspart das lästige Transportieren und Aufbewahren im eigenen Keller oder in der Garage.

Reifen für das Altauto online kaufen

Ein Altauto besteht aus vielen bis zahlreiche Einzelteile. Dazu gehören auch die vier Räder zuzüglich des Ersatzrades. Umgangssprachlich werden sie als Reifen bezeichnet. Doch zu einem Rad gehört mehr. Es ist der Sammelbegriff für den Reifen, für das Rad und das dazugehörige Ventil. Das Rad seinerseits setzt sich aus der Felge und aus der Schüssel zusammen. Wenn die Felgen dann noch aus Alu sind, dann handelt es sich um Alu Kompletträder. Die werden auf unterschiedliche Weise angeboten und vertrieben. So können beispielsweise günstige Reifen online gekauft werden. Wie bei anderen Onlineprodukten auch, ist hier das Angebot für Alu Kompletträder deutlich größer als in einem sortierten Einzel- oder Fachhandel am Ort. Andererseits ist durch die heutige moderne Logistik eine Lieferung binnen vierundzwanzig Stunden durchaus auch möglich.

Der Kfz-Halter kann günstige Reifen online für jede Jahreszeit, also für jedes Wetter passend kaufen. Style und Design der Alu-Felgen spielen dabei eine große, wenn nicht die entscheidende Rolle. Auch hier gilt, dass ein Onlineshop dem Kunden eine deutlich größere Auswahl bieten kann als ein Händler vor Ort in seinem Reifenlager. Für den Kunden ist ausschlaggebend, dass er im Endeffekt nicht mehr als vier Einzelteile, nämlich vier Kompletträder erhält. Das Komplettrad beinhaltet alles in einem. Alles gehört zusammen, ist allerdings auch nicht austauschbar. Der Onlinekauf von Alu-Kompletträdern ist derselbe wie bei allen anderen Waren auch. Die Lieferung erfolgt innerhalb weniger Tage kostenlos, also frei Haus. Alternativ wird auch zu einem vorher benannten Montagepartner oder Vertragshändler geliefert. Dort erfolgt dann die fachgerechte Montage der vier Alu Kompletträder.


Drucken   E-Mail