Weshalb eine Motorradjacke unbedingt aus Leder sein sollte

 In Produkte
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Anforderungen an Motorradbekleidung können höher kaum sein. Am beliebtesten sind bei Bikern Kleidungsstücke aus Leder. Eine Motorradlederjacke muss gut ausgewählt werden und muss zu dem hundertprozentig sitzen. Beim Kauf einer Motorradjacke aus Leder sollte man unbedingt darauf achten, dass die eingenähten Protektoren auch an der richtigen Stelle sitzen. Eine zu kleine oder zu große Jacke sorgt für eine falsche Positionierung der Protektoren. Im Falle eines Sturzes werden entweder falsche Stellen geschützt oder andere Körperteile verletzt. Wenn man eine Jacke gefunden hat und alle Protektoren an der richtigen Stelle liegen, ist der erste Schritt gemacht.

Die Protektoren können je nach Typ unterschiedlich ausgeführt werden. Rennjacken haben meistens harte Protektoren auf der Außenhaut aufgenäht. Lockere Jacken haben oftmals gar keine Protektoren, zusätzliche Sicherheitsausrüstung ist dringend erforderlich. Bei allen Sicherheitsaspekten muss eine Motorradlederjacke auch von der Verarbeitung hochwertig sein. Gut vernähte Nähte und leichtgängige Reißverschlüsse sorgen für lang anhaltende Freude an der gekauften Lederjacke. Wenn der Zipper groß und breit ausgeführt ist, kann man auch mit angezogenen Handschuhen die Jacke öffnen und schließen.

Auf das Innenfutter kommen ganz besondere Aufgaben zu. Je nach Machart sind die Jacken atmungsaktiv und sorgen für eine ständige Luftzirkulation ohne, dass der Körper auskühlt.
Das Design ist natürlich ein mit entscheidender Kaufgrund. Gerne werden die Jacken farblich passend zur eigenen Maschine gekauft. Tatsächlich hat man im Fachhandel wirklich die Qual der Wahl. Das Angebot ist so groß, dass auch modische Designs nicht zu kurz kommen. Auch für Frauen gibt es stylsichere Modelle. Mit den modernen Teilen kann man sich wirklich sehen lassen und die Jacke auch mal beim kurzen Shoppingtrip anbehalten. Wie man sich auch entscheidet, es war kaum besser eine Motorradlederjacke zu kaufen. Die Materialien sind hoch entwickelt und die Muster sind besonders modisch.