So funktionieren automatische Feuerlöscher

 In Produkte, Wissenswertes

 10,011 Aufrufe,  150 Heute

In diesem ausführlichen Beitrag zeigen wir Ihnen sehr detailliert wie automatische Feuerlöscher funktionieren

 

Anzeige

Feuer- und Brandschutz sind im privaten und gewerblichen Sektor enorm wichtig. Es gibt mittlerweile verschiedene innovative Löschsysteme, die sich lohnen könnten. Feuerlöscher finden Sie hauptsächlich im gewerblichen Bereich. Doch auch ein normaler Feuerlöscher funktioniert nur, wenn das Gerät von einer Person betätigt wird. Wenn niemand vor Ort ist, kann der Feuerlöscher auch nicht genutzt werden. In privaten Haushalten werden Feuerlöscher langsam beliebter. Heutzutage können Sie als Hausbesitzer überlegen, ob es sinnvoll ist, in automatische Feuerlöschsysteme zu investieren. Im gewerblichen Bereich setzt sich ein automatischer Feuerlöscher langsam durch. Der Schutz von Personen- und Sachwert ist im gewerblichen Sektor erheblich höher und wird auch gesetzlich vorgeschrieben. Durch die steigenden Preise in der Immobilienwirtschaft können automatische Feuerlöscher oder Feuerlöschsysteme auch im privaten Bereich Pflicht werden. Das Praktische an einem automatischen Feuerlöscher ist die Funktionsweise. Ein automatischer Feuerlöscher kann in verschiedenen Bereichen installiert werden. Die Geräte werden automatisch aktiviert, sobald die Sensoren am Feuerlöscher ein potenzielles Feuer registrieren. Die meisten Geräte werden unabhängig installiert und brauchen keinen Strom. Automatische Feuerlöscher gibt es in verschiedenen Größen, mit unterschiedlichen Löschmitteln und verschiedenen Ausführungen. Im Folgenden wird die Funktionsweise und andere Merkmale von automatischen Feuerlöschern näher beschrieben.

Wie funktioniert ein automatischer Feuerlöscher?

Die Funktionsweise von einem automatischen Feuerlöscher ist im Grunde genommen relativ simpel. Bei einem Brand wird die Raumtemperatur schnell ansteigen. An den Geräten befinden sich verschiedene Sensoren, die die Temperaturen und den Sauerstoffgehalt in der Luft messen. Sobald die Temperatur zu stark ansteigt, oder der Kohlenmonoxid-Gehalt steigt, wird das Löschsystem ausgelöst. Auf dem Markt gibt es schaum- und gasbasierte Löschsysteme. Der Vorteil zu mechanischen Feuerlöschern ist, dass die Löschsysteme automatisch auslösen und einen potenziellen Brand löschen können. Ein automatischer Feuerlöscher kann in verschiedenen Bereichen sehr nützlich sein.
Durch diese Funktionsweise eignen sich automatische Feuerlöscher vor allem für den privaten Bereich, oder unbewachte Räume im Gewerbe oder der Industrie. Wenn Sie einen Feuerlöscher im Haus haben, können Sie einen potenziellen Brand nur löschen, wenn Sie den Brand auch bemerken und wach sind. Ein automatischer Feuerlöscher würde den Brand automatisch löschen. Auf diese Weise können diese Geräte lebensrettend sein und andere elektronische Geräte und Anlagen schützen. Die meisten automatischen Feuerlöscher besitzen ein Temperatur-Messgerät und überwachen die Raumtemperatur. Automatische Feuerlöscher haben ein effektives Löschsystem. In den meisten Fällen reicht bereits etwas Löschschaum, Löschpulver oder Wasser aus, um einen kleinen Brand zu löschen. Die Geräte sind auch verhältnismäßig klein, damit Sie einen automatischen Feuerlöscher auch platzsparend und einfach montieren können. Für die Montage wird meistens nur eine Wandhalterung benötigt.
Neben automatischen Feuerlöschern gibt es auch automatische Löschsysteme mit einer Sprinkleranlage. Diese Löschsysteme sind noch effektiver, da der Schaum, das Pulver oder Flüssigkeit schnell im Raum verteilt werden kann.

Einsatzbereiche

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Automatische Feuerlöscher und Feuerlöschsysteme werden vor allem in Bereichen im gewerblichen und privaten Bereich eingesetzt, die nur selten überwacht und kontrolliert werden können. Wenn es hier zu einem Brand käme, würden Sie den Brand viel zu spät entdecken. Im gewerblichen Bereich werden automatische Feuerlöscher in Werkstätten, Serverräumen oder Maschinenräumen installiert. In Fahrzeuge findest du automatische Löschsysteme im Motorraum. Weitere Bereich sind Archive, die Küche, Krankenhäuser, Büros und Museen. Für jeden Bereich gibt es verschiedene Löschmittel. In der Küche benötigen Sie Löschmittel, die Öl- und Fettbrände schnell und effektiv löschen können. Immer beliebter wird ein automatischer Feuerlöscher im privaten Bereich. Die meiste Zeit sind Sie zu Hause und würden einen Brand bemerken. Automatische Löschsysteme eignen sich vor allem für die Zeit, in der Sie nicht im Haus sind oder schlafen.
Bei erneuerbaren Energien müssen die großen Energiespeicher optimal gesichert werden. Elektrofahrzeuge und die Ladestationen in den Städten sollten ebenfalls ausreichend vor einem potenziellen Brand geschützt werden. Klima- und Heizungssysteme sollten mit automatischen Feuerlöschern auch optimal geschützt werden.
Die einfachste Form eines automatischen Feuerlöschers ist ein Löschsystem mit Sprinkleranlage. Wenn bestimmte Gase freigesetzt werden oder die Temperatur stark ansteigt, wird der Bereich mit Löschpulver oder Wasser gelöscht. Natürlich gibt es auch andere automatische Feuerlöscher, die in kleineren Räumen platziert werden können. Es ist wichtig, dass der Feuerlöscher an einem offenen Ort platziert wird. Auf diese Weise kann ein potenzieller Brand auch schnell gelöscht werden.

Was sind die Vorteile von automatischen Feuerlöschern?

Im Folgenden werden die einzelnen Vorteile der automatischen Löschsysteme und Feuerlöscher näher beschrieben:

Löschsystem an der Wand - aus dem Artikel - So funktionieren automatische Feuerlöscher

Funktionsweise von Sprinkleranlagen – Wikipedia

  • Einer der größten Vorteile von automatischen Feuerlöschern ist die automatische Funktion.
  • Die Löschsysteme und Feuerlöscher können in geschlossenen Bereichen genutzt werden.
  • Es gibt die Geräte in unterschiedlichen Größen und Ausführungen. Außerdem ist die Montage relativ simpel. Sie müssen eine Wandhalterung montieren, in die Sie den Feuerlöscher befestigen können.
  • Die meisten Geräte haben eine Herstellergarantie von zwei Jahren und sollten ein Mal im Jahr kontrolliert werden. Wenn das Gerät regelmäßig gewartet wird, halten automatische Feuerlöscher bis zu 20 Jahre.
  • Die neuesten automatischen Feuerlöscher müssen bestimmten Vorschriften entsprechen und sind umweltfreundlich.
  • Die automatischen Löschsysteme werden nur im Brandfall ausgelöst. Die Systeme sind zuverlässig, sollten aber ein Mal im Jahr kontrolliert werden.
  • Die Aktivierungstemperatur kann individuell angepasst werden.
  • Viele automatische Löschsysteme und Feuerlöscher sind klein und können schnell installiert werden.
  • Frühzeitige Branderkennung ist möglich und es können Schäden vermieden werden.
  • Automatische Löschsysteme sind effektiv gegen fast jede Brandbekämpfung.

Löschsysteme werden für unterschiedliche Zwecke und Bereich benötigt. Es kann im Haus bei einem Kurzschluss zu einem Brand von PC oder Fernsehgerät kommen. Für elektrische Geräte eignet sich Löschgas, das dann freigesetzt wird, um einen Großbrand zu vermeiden. Bei elektrischen Geräten kann es schnell zu Schwelbränden kommen, die durch Löschgas effektiv gelöscht und bekämpft werden können.

Löschmittel von automatischen Feuerlöschern

Es gibt unterschiedliche Größe, Formen und natürlich auch Löschmittel für einen automatischen Feuerlöscher:

  • Feuerlöscher mit Löschschaum: Diese Art Feuerlöscher werden häufig in Fahrzeugen verwendet, da mit Löschschaum ein Brand schnell und effektiv gelöscht werden kann. Löschschaum ist vielseitig einsetzbar und kann gegen verschiedene Arten von Bränden helfen. Der einzige Nachteil von Löschschaum ist, dass der Löschvorgang nicht rückstandsfrei erfolgt. Der Schaum bleibt an den Oberflächen haften und muss nachträglich entfernt werden.
  • Feuerlöscher mit Löschgas: Ein weiteres Löschmittel ist Löschgas. Löschgas wird in der Regel gegen Flüssigkeitsbrände eingesetzt, z. B. Öl- oder Fettbrände. Die Geräte eignen sich für den privaten Bereich, Gastronomie oder Industrie. Automatische Feuerlöscher mit Löschgas sind in der Regel verhältnismäßig klein und können platzsparend im Raum installiert werden. Löschgas ist außerdem rückstandsfrei.
  • Wasser: Natürlich gibt es auch klassische automatische Feuerlöschsysteme und Feuerlöscher mit Wasser. Wasser wirkt abkühlend und kann die Reaktionsvoraussetzungen bei einem Brand effektiv behindern. Es werden sich weniger brennbare Dämpfe oder Gase bilden und das Feuer wird nach und nach eingedämmt und gelöscht.
  • Löschpulver: Genau wie Löschschaum ist Löschpulver ein effektives Löschmittel. Wenn eine bestimmte Temperatur im Raum überschritten, wird das Löschpulver in kürzester Zeit im Raum verteilt. Das Pulver hat einen “Stickeffekt“ auf das Feuer, wodurch der Brand schnellt gelöscht werden kann. Der Raum kann sich weiter aufheizen und das Feuer geht aus. Das Löschpulver besteht aus Rieselhilfs- und Hydrophorbierungsmitteln oder anorganischen und ungiftigen Salzen.
  • Aerosoltechnik: Es gibt auch automatische Löschsysteme und Feuerlöscher mit einer speziellen Aerosoltechnik. Es werden Löschmittelpartikel durch eine chemische Reaktion freigesetzt. Die Partikel bei einem Brand können schnell gebunden werden und das Feuer wird gelöscht. In der heutigen Zeit werden mit diesen Aerosol-Löschsystemen kleine Werkstätten, Räume, Serverschränke und Transportbehälter abgesichert. Die Behälter nehmen nicht viel Platz ein und lassen sich schnell einbauen. Der Löschvorgang erfolgt rückstandsfrei und kann an die jeweiligen Raumgrößen und -strukturen angepasst werden.

Fazit

Ein automatischer Feuerlöscher kann nicht nur eine sinnvolle Investition in der Industrie, sondern auch im privaten Bereich sein. Das Besondere an den Geräten ist, dass neben Wertgegenständen in erster Linie Ihr Leben geschützt wird. Brände können schnell und effektiv erkannt werden. Moderne und hochwertige Löschsysteme senden sogar einen Notruf aus.

Handlöscher - aus dem Artikel - So funktionieren automatische Feuerlöscher

Wie funktioniert ein Feuerlöscher? – Dortmund.de

In diesem Beitrag erfahren Sie ausführlich alles darüber wie man Bauplanung in Lebensgröße und Planungsfehler vermeidenIn diesem ausführlichen Beitrag erfahren Sie alles wissenswerte darüber was Agrarroboter heute alles können und abnehmen